Herzlich Willkommen im Weinhaus Hagenfeld in Hammersbach!

Wir Renovieren !!!
Bis zum 1.Oktober 2016 geschlossen.

Wieder-Eröffnung
Sonntag, 2.Oktober ab 12 Uhr  mit den Original Neuberg Buam

Montag 3.Oktober ab 12 Uhr Maintown Ramblers 

 

Unsere Öffnungszeiten - Restaurant: 
Dienstag bis Samstag ab 18 Uhr
Sonn- u. Feiertag von 11 bis 21 Uhr durchgehend warme Küche



Weinhandel: Dienstag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr
Samstag von 10 bis 13 Uhr

Montags hat unser Betrieb Ruhetag!

Über das Weinhaus Hagenfeld

Unsere Speisekarte - Für jeden Geschmack zu haben

Sehr geehrte Gäste,

wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Homepage.

Bei uns finden Sie aus unserem reichhaltigen Angebot an Ausschank- und Flaschenweinen bestimmt den Wein Ihres Geschmacks.

Abgestimmt auf unsere erlesenen Weine bietet unsere Küche ausgewählte Spezialitäten, sowie auf die Jahreszeit abgestimmte Speisen.

Kreativ und bodenständig für jeden Gaumen eine Köstlichkeit.



Zu unserer Speisekarte       Aktionstage & Marktmenu

PERSONAL GESUCHT !

Wir suchen ab 1.Oktober engagierte und motivierte Mitarbeiter/in für:

Küche-Theke-Bedienung

Langfristig - Schwerpunkt Abends und Wochenende.
Festeinstellung oder auf 450-Euro-Basis.
Sehr gute Bezahlung.
Sprechen Sie uns an oder

Schreiben Sie uns

Das ist das Weinhaus Hagenfeld

Erlesene Weine

Wir führen ein Sortiment von über 200 verschiedene Weinsorten. Die Lektüre der Weinkarte macht Lust auf mehr, davon 40 offene Weine, die allesamt auch im Straßenverkauf angeboten werden. 

Festliches Ambiente

Dass Weinhaus Hagenfeld wurde 1980 von Dieter Hagenfeld gegründet. Es wurde mehrfach prämiert als eines der besten Restaurants in Hessen, sowie dem Main Kinzig-Kreis.

Aktionstage & Marktmenu

Wir bieten Ihnen wöchentlich regelmäßig an 4 Werktagen eine Tages-Aktion an. Selbstverständlich können Sie auch an diesen Tagen nach Karte speisen oder unsere Sonderaktionen genießen.

Unsere Events

Hier ist immer etwas los! Ob Partyservice, Keller-Gaudi, Weinprobe oder Feldküche: Das Weinhaus Hagenfeld ist Anlaufpunkt Nr.1